Die letzten Tage habe ich irgendwie sehr viel Zeit in und gesteckt.
Jetzt habe ich ein Skript, was mir (vornehmlich) markdown zu PDF konvertiert und einiges an templating-Optionen bietet.
Aktuell habe ich es erstmal nur in meinem dotfile-Repo hochgeladen und idealerweise wäre da noch ein README angefügt, in dem mitunter die ganzen dependencies (pandoc, latex, zsh) aufgeführt werden:
github.com/EorlBruder/dotfiles
github.com/EorlBruder/dotfiles

Aktuell beiße ich mir noch die Zähne daran aus eine "kurze" Version zu haben. Das z.B. für Dokumente, die nur eine Seite lang sind. Dort hätte ich gerne den Titel und Autor im Header.
Was mich da blockiert, ist dass ich kein pandoc-latex-template verwende, sondern nur eine header-datei die 1:1 eingebunden wird. Der kann ich aber keine Parameter übergeben und die ganzen Hackmöglichkeiten habe ich mir verbaut, weil die eigentlichen Nutzen von denen mir nützlicher erschienen...

Follow

So, das habe ich jetzt auch geschafft. Nach einer Mütze Schlaf konnte ich das dann doch iwie zusammenfrickeln.

· · Web · 1 · 0 · 1

Nur für den Fall, dass ihr auch mal über pandoc "Parameter" an eine header-Datei übergeben wollt:
`pandoc -V classoption:$x` setzt $x als option an die documentclass.
Mit
```
\makeatletter
\@ifclasswith{article}{$x}{}{}
\makeatother
```
lässt sich damm draif zugreifen. Wichtig ist es, dass dieser Code außerhalb vor `\begin{document}` aufgerufen werden muss. Also sollte das bspw nicht direkt in das header-template eingebaut werden.

Es ist mal wieder viel zu spät nachts 🙈 , aber dafür kann ich jetzt auch beamer-Präsis generieren. Das Logo etc wird aus dem jeweiligen Theme gezogen.

Die lassen sich jetzt auch irgendwie angenhemer schreiben. Ich kannte bisher für Markdown das Format, dass ich `----` um die Folien herum schreiben muss. Jetzt reicht es aus die richtigen header (h1, h2) zu nutzen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!