Ich bin gerade über diesen Artikel gestolpert und fand ihn sehr sehr gut zu lesen und interessant:

liveliketheworldisdying.com/20

Es liest sich auch sehr angenehm und bringt schon humorvolle Vergleiche:
"You are not building a Dungeons & Dragons party: your goal isn’t to make friends with one surgeon, one veteran, one mechanic, and one farmer."

Gleichzeitig spricht es mir mit Abschnitten wie diesen unheimlich aus der Seele:

"Study a lot of fields, and gather the basics of a lot of trades. Gathering a general education of practical skills is worth your time. From there, let yourself deep dive into what interests you more specifically."

Mir ist nach dem Absatz aufgefallen, dass ich das auch irgendwie als mein Lebensmotto nehmen könnte - ich springe sehr viel zwischen Interessen rum und es war schön zu lesen, dass das okay ist.

Follow

Gleichzeitig gibt es natürlich auch die Dinge, auf die ich mich einschieße und irgendwie spezialisiere.

· · Web · 0 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!